CompTIA RFID+ Certification - Nur 4 Tage

Vier Gründe, warum Sie Ihren RFID+ Kurs bei Firebrand Training ablegen sollten:

Sehen Sie hier, wie schnell Sie mit uns neue Qualifikationen erlangen können.

  1. Lernen Sie RFID+ in Rekordzeit. Erlangen Sie Ihre RFID+ Zertifizierung in nur 4 Tagen durch mind. 10 Stunden/Tag qualitativ hochwertige interaktive Unterrichtszeit in einer ablenkungsfreien Lernumgebung.
  2. Unser RFID+ Kurs umfasst ein All-Inklusive-Paket. Enthalten sind Kursunterlagen, Prüfungen, Unterkunft und Verpflegung - damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.
  3. Bestehen Sie Ihre RFID+ Prüfung auf Anhieb. Unsere praxiserfahrenen Trainer kombinieren visuelle, auditive und taktile Methoden, damit Sie Ihre Zertifizierung auf Anhieb erlangen. Falls nicht, können Sie den Kurs innerhalb eines Jahres wiederholen und zahlen nur für Unterkunft, Verpflegung und Prüfung (AGB – Firebrand Leistungsgarantie).
  4. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Firebrand ist der effiziente Weg zur Zertifizierung: Bereits 65.217 Teilnehmer haben über eine Million Trainingsstunden seit 2001 gespart.

Machen Sie einen kostenlosen Praxistest, um Ihr Wissen einzuschätzen!

Wann starten Sie Ihren Firebrand Intensivkurs?

Start

Ende

Verfügbarkeit

Standort

Anmelden

21.8.2017 (Montag)

24.8.2017 (Donnerstag)

Kurs gelaufen

-

 

5.2.2018 (Montag)

8.2.2018 (Donnerstag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

19.3.2018 (Montag)

22.3.2018 (Donnerstag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

30.4.2018 (Montag)

3.5.2018 (Donnerstag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

11.6.2018 (Montag)

14.6.2018 (Donnerstag)

Einige Plätze frei

Überregional

 

Bereits 65.217 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.56% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"My overall experience at Firebrand* was exceptional. I found all the facilities and food were more than adequate, everyone is treated with respect, the staff and other students were all very pleasant. "
Adam Newland, Raynor foods. - CompTIA RFID+ Certification (4 Tage) (16.5.2006 bis 19.5.2006)

"This is very much an environment for doing some serious learning. A very good place to work hard and meet some very nice people at the same time. Success comes almost guarateed, if you're prepared to work for it."
Richard Warner. - CompTIA RFID+ Certification (4 Tage) (16.5.2006 bis 19.5.2006)

"Sehr guter Trainer, gezielte Wissensvermittlung, benötigt aber auch viel Disziplin zum Lernen. Tage unter 15 Stunden sind wohl nicht die Regel."
Anonym - CompTIA A+ (4 Tage) (3.4.2017 bis 6.4.2017)

"Sehr gute Vorbereitung und sehr gutes Einbinden der Prüfung in den Kurs."
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (6.3.2017 bis 11.3.2017)

"Sehr gute Vorbereitung und sehr gutes Einbinden der Prüfung in den Kurs."
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (6.3.2017 bis 11.3.2017)

"Alles bestens!"
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (7.11.2016 bis 12.11.2016)

"Alles bestens!"
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (7.11.2016 bis 12.11.2016)

"Sehr guter Trainer! Nette organisatorische Unterstützung!"
Yonym Bang. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (4.4.2016 bis 9.4.2016)

"Sehr guter Trainer! Nette organisatorische Unterstützung!"
Yonym Bang. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (4.4.2016 bis 9.4.2016)

"Das Training als auch der Trainer waren auf den Punkt zur Prüfung. Einfach spitze!"
Torsten Habuch , WKS Print Partner GmbH. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (4.4.2016 bis 9.4.2016)

"Das Training als auch der Trainer waren auf den Punkt zur Prüfung. Einfach spitze!"
Torsten Habuch , WKS Print Partner GmbH. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (4.4.2016 bis 9.4.2016)

"Sehr intensives Training. Eine tolle Lernumgebung und die Möglichkeit, rund um die Uhr zu lernen und zu experimentieren."
Markus Gliewe, Soluvia IT-Services GmbH. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (4.4.2016 bis 9.4.2016)

"Sehr intensives Training. Eine tolle Lernumgebung und die Möglichkeit, rund um die Uhr zu lernen und zu experimentieren."
Markus Gliewe, Soluvia IT-Services GmbH. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (4.4.2016 bis 9.4.2016)

"Ohne eine Basis ist es sehr schwer. Man sollte den Kurs nicht unterschätzen. Es wird sachlich und präzise vermittelt, in einem sehr schnellen Tempo. Ich würde aber jederzeit wieder an einem Kurs teilnehmen."
Marc Ruschig, ITservices24 GmbH. - CompTIA Network+ (3 Tage)

"Der Kurs war kurz und Intensiv. Eine gewisse Basis sollte man hier mitbringen um den Lerninhalt innerhalb dieser kurzen Zeit verarbeiten zu können. Der Trainer vermittelt die Themen sachlich und präzise für Anfänger. Jederzeit würde ich an einem anderen Kurs wieder teilnehmen. "
Marc Ruschig. - CompTIA Security+ (3 Tage)

"Das ist nun mein 2.tes Training bei Firebrand und ich bin wieder sehr zufrieden besonders mit dem Trainer. Vielen Dank!!!"
Anonym, Ratiodata - CompTIA Network+ (3 Tage) (9.10.2015 bis 11.10.2015)

"Da alles in einem Haus war (Zimmer, Essen, Trainingscenter), konnte ich mich voll auf das Lernen konzentrieren. Torsten hat uns mit seinem enormen Wissen und seiner lockeren Art sehr gut auf die Prüfung vorbereitet."
FH. - CompTIA A+ (4 Tage) (5.10.2015 bis 8.10.2015)

"Das Konzept hat mir sehr gut gefallen, Trainer Torsten Fischer war super und das Hotel war auch sehr gut. "
Anonym - CompTIA A+ (4 Tage) (5.10.2015 bis 8.10.2015)

"Es war mein erster Kurs und ich habe viel gelernt. "
Anonym - CompTIA A+ (4 Tage) (5.10.2015 bis 8.10.2015)

"Kurz, intensiv, erfolgreich. ;-) Lehrer Torsten war sehr kompetent, rhetorisch ebenfalls top, hat Spaß gemacht."
BB. - CompTIA A+ (4 Tage) (5.10.2015 bis 8.10.2015)

"Sehr straffes Programm.... sehr lange Übungsabende, aber kompetenter Trainer, gute Lokation.... gerne wieder!"
Peter Bunke, ARD, ZDF DRadio Beitragsservice. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.7.2015 bis 18.7.2015)

"Sehr straffes Programm.... sehr lange Übungsabende, aber kompetenter Trainer, gute Lokation.... gerne wieder!"
Peter Bunke, ARD, ZDF DRadio Beitragsservice. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.7.2015 bis 18.7.2015)

"Sehr intensive Inhaltsermittlung, ohne Vorbereitung auf den Kurs aber machbar mit abendlichen Lernaufgaben. "
Kuder Joel. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.7.2015 bis 18.7.2015)

"Sehr intensive Inhaltsermittlung, ohne Vorbereitung auf den Kurs aber machbar mit abendlichen Lernaufgaben. "
Kuder Joel. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.7.2015 bis 18.7.2015)

"Harte Druckbetankung, habe aber viel gelernt."
Thorsten Heinemann, Mode IT Systems. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.7.2015 bis 18.7.2015)

"Harte Druckbetankung, habe aber viel gelernt."
Thorsten Heinemann, Mode IT Systems. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.7.2015 bis 18.7.2015)

"Zeit war etwas knapp um in manchen Bereichen tiefer einzutauchen. Die Tage waren recht lange und intensiv - aber das Ziel haben wir erreicht."
MW. - CompTIA Security+ (3 Tage) (27.5.2015 bis 29.5.2015)

"Man sollte nicht ohne ausreichende Vorkenntnis im IT Umfeld versuchen diesen Kurs zu bestehen. Die Stoffmenge in den 4 Tagen ist sehr groß und erfordert Lerndisziplin."
Anonym - CompTIA A+ (4 Tage) (24.4.2015 bis 27.4.2015)

"Der Trainer war sehr gut und hat den Inhalt sehr gut vemittelt. Die Trainingsunterlagen waren ebenfalls sehr gut. Das Umfeld (Hotel, Zimmer) war zur Durchführung gut. Aufgrund der hohen Anforderungen ist das Training aber nicht für jeden geeignet und deshalb würde ich es nicht jedem empfehlen. Für diesen Kurs definitiv eine Empfehlung."
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Der Trainer war sehr gut und hat den Inhalt sehr gut vemittelt. Die Trainingsunterlagen waren ebenfalls sehr gut. Das Umfeld (Hotel, Zimmer) war zur Durchführung gut. Aufgrund der hohen Anforderungen ist das Training aber nicht für jeden geeignet und deshalb würde ich es nicht jedem empfehlen. Für diesen Kurs definitiv eine Empfehlung."
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Randolph ist ein sehr guter Trainer, der Inhalte sehr gut vermitteln kann und einen optimal auf die Prüfung vorbereitet."
Anonym, Atos - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Randolph ist ein sehr guter Trainer, der Inhalte sehr gut vermitteln kann und einen optimal auf die Prüfung vorbereitet."
Anonym, Atos - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Randolph Eichert ist ein ausgezeichneter Trainer mit umfangreichem Fachwissen und sehr guter Lernmethodik. Die Lernumgebung ist zielgerichtet, das Hotel war gut, Essen und Verpflegung großzügig bemessen und das Hotelpersonal zuvorkommend."
Thomas Justen, Justen iT. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Randolph Eichert ist ein ausgezeichneter Trainer mit umfangreichem Fachwissen und sehr guter Lernmethodik. Die Lernumgebung ist zielgerichtet, das Hotel war gut, Essen und Verpflegung großzügig bemessen und das Hotelpersonal zuvorkommend."
Thomas Justen, Justen iT. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Das Training hat meine Erwartungen bei weitem Übertroffen. Der Trainer sowie die Schulungsmaterialien sind sehr gut. Die Zeit ist sehr intensiv. Man ist eine Woche lang weggesperrt, lernt, isst und schläft noch ab und zu."
JL. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Das Training hat meine Erwartungen bei weitem Übertroffen. Der Trainer sowie die Schulungsmaterialien sind sehr gut. Die Zeit ist sehr intensiv. Man ist eine Woche lang weggesperrt, lernt, isst und schläft noch ab und zu."
JL. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (16.3.2015 bis 21.3.2015)

"Intensiv (und gewises Maß an Wissen/Erfahrungen vorausgesetzt) wird man an seinem Wissenstand abgeholt und zum erfolgreichen Bestehen geführt."
JD, Kirche Jesu Christi. - CompTIA Network+ (3 Tage) (7.1.2015 bis 9.1.2015)

"Effektives Lernen in kurzer Zeit "
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (24.11.2014 bis 29.11.2014)

"Effektives Lernen in kurzer Zeit "
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (24.11.2014 bis 29.11.2014)

"Alles Super!"
Michael Engels, System AG. - CompTIA A+ & Network+ (7 Tage) (30.6.2014 bis 6.7.2014)

"Das Gesamtpaket aus Training, Lehrstoff, Unterkunft etc. hat mir persönlich sehr gut gefallen. Der Trainer Randolph Eichert hat es geschafft, den vielseitigen Trainingsinhalt interessant zu vermitteln. Ich reise mit einem guten Gefühl ab und freue mich bereits auf den nächsten Termin."
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage)

"Das Gesamtpaket aus Training, Lehrstoff, Unterkunft etc. hat mir persönlich sehr gut gefallen. Der Trainer Randolph Eichert hat es geschafft, den vielseitigen Trainingsinhalt interessant zu vermitteln. Ich reise mit einem guten Gefühl ab und freue mich bereits auf den nächsten Termin."
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage)

"Eine Woche lang lernen, lernen, lernen. Es ist durchaus anstrengend, aber das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt!"
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (12.5.2014 bis 17.5.2014)

"Eine Woche lang lernen, lernen, lernen. Es ist durchaus anstrengend, aber das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt!"
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (12.5.2014 bis 17.5.2014)

"Der Lehrgang wurde kompetent durchgeführt. Das Kurs-Material ist ansprechend und nicht zu trocken. Daher würde ich jedem Firebrand empfehlen, der mit + 12 Stunden lernen klarkommt. "
Anonym - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (12.5.2014 bis 17.5.2014)

"Der Lehrgang wurde kompetent durchgeführt. Das Kurs-Material ist ansprechend und nicht zu trocken. Daher würde ich jedem Firebrand empfehlen, der mit + 12 Stunden lernen klarkommt. "
Anonym - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (12.5.2014 bis 17.5.2014)

"Intensives Training, gute Unterkunft. Der Trainer ist sehr gut und sehr wissend, was man bei einem relativ großen Gebiet wie Linux auch braucht. "
PR, Privat. - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (11.11.2013 bis 16.11.2013)

"Intensives Training, gute Unterkunft. Der Trainer ist sehr gut und sehr wissend, was man bei einem relativ großen Gebiet wie Linux auch braucht. "
PR, Privat. - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (11.11.2013 bis 16.11.2013)

"Super Trainer, alles super erklärt. Auf ein baldiges Wiedersehen."
Anonym, Performance Media GmbH - CompTIA Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.5.2013 bis 18.5.2013)

"Super Trainer, alles super erklärt. Auf ein baldiges Wiedersehen."
Anonym, Performance Media GmbH - Linux Linux+ Powered by LPI (LPIC-1) (6 Tage) (13.5.2013 bis 18.5.2013)

Firebrand Training CompTIA Authorized Partner

Firebrand Training is an Authorized Partner of CompTIA. This means that you are guaranteed the highest level of instructor and course material, all of which is officially approved by CompTIA.

The goal of this four-day accelerated course is to teach students a base-line technical knowledge of RFID (Radio Frequency IDentification technology) for different career roles. Successful students will have mastered the fundamental knowledge and skills required to work in a RFID using environment. These foundational skills include basic knowledge of interrogation zone basics, testing, troubleshooting and design selection.

Those holding CompTIA RFID+ certification can demonstrate knowledge and competency to perform installation, configuration and maintenance of RFID hardware and device software, site surveys/site analysis or tag selection, placement and testing.

Our CompTIA RFID+ Certification Program

  • Allows you to achieve your certifications in a fraction of the time of 'traditional training' while delivering industry-leading exam passing percentages
  • Helps students grasp complex technical concepts more easily by identifying and catering to individual student learning styles through a mixed visual, auditory and kinaesthetic-tactual delivery system
  • Enhances retention by employing accelerated learning techniques focused on committing information to long-term memory

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Having proof of your skills and knowledge gives you the edge over other candidates when applying for a job. Here are some additional benefits of earning CompTIA RFID+:

  • Independent validation of achievement of a level of competency accepted and valued by the industry
  • Proven understanding of fundamental RFID-related practices
  • Increased knowledge, leading to increased job satisfaction
  • Well-defined career path, leading to higher level certifications
  • Proof of transferable skills and a solid credential, which make you more marketable
  • Vendor neutral certification

What CompTIA RFID+ Can do for Your Company

Certification provides companies with skilled employees, leading to:

  • Maximized efficiencies in recruiting, hiring, training and promoting employees
  • Operational improvements and greater efficiencies organization-wide
  • Creation of best practices and uniform RFID processes across all industries
  • Increased productivity as certified professionals are able to perform at accepted industry standards

Who Should Earn a RFID+ Certification?

RFID job-role certification is important for all types of IT professionals, from career changers and business professionals to experienced and certified IT professionals who want to be involved in the latest technology for the shipping industry.

Career changers

RFID+ certification is an excellent way to enter the IT industry because vendor-neutral skill certifications address the roles and responsibilities of a specific position. RFID+ focuses on industry standards, and leading hardware and software technologies.

Business professionals

A RFID certification demonstrates knowledge of industry standards, best practices, and leading hardware and software technology. Taking the time to learn new IT concepts shows a commitment to keep pace with today's technology-driven economy, to better understand a customer's business, and to become more self-sufficient by better understanding the technology on which almost every professional relies.

Experienced and certified IT professionals

If an experienced IT professional does not already have a widely recognized certification, he or she should earn a certification to show current or potential employers a measurement of their skills and expertise. Those who hold certifications other than RFID+ can benefit from RFID+ certification by demonstrating an understanding of multiple and vendor-neutral skills, and knowledge of industry standards and best practices.

Firebrand Intensivtrainings – kein gewöhnlicher Kurs

In herkömmlichen Weiterbildungskursen wird vornehmlich im Vortragsstil gelehrt und eigenständiges Testen und Nacharbeiten wird vorausgesetzt.

Effektives technisches Training sollte jedoch in höchstem Maße abwechslungsreich und interaktiv gestaltet werden, um das Aufmerksamkeitslevel hoch zu halten, den Austausch zwischen den Teilnehmern und mit dem Trainer zu fördern und das Erlernte durch praktische Einheiten zu festigen.

Mit der Firebrand Intensiv-Trainingsmethode stellen wir sicher, dass Ihre Lernansprüche erfüllt werden:

  • Intensiver Gruppenunterricht
  • Einzelbetreuung durch den Trainer
  • Praktische Übungseinheiten
  • Übungspartner und Gruppenübungen
  • Frage und Antwort-Einheiten
  • Eigenständige Arbeitsphasen

Umfassendes und transparentes Leistungspaket

Unsere Kurspreise verstehen sich inklusive aller anfallenden Kosten. Im Leistungspaket sind enthalten: Unterricht, Kursunterlagen, Unterkunft, alle Mahlzeiten und Snacks sowie Prüfungsgutscheine. Ausnahme: Die Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Partnern nicht im Leistungspaket enthalten: ISACA, GIAC und PMI.

Flexibles Training

Firebrand Training bietet speziell auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer abgestimmtes Training an. Unser Team geht auf die individuellen Lernbedürfnisse der Teilnehmer ein und sichert somit gezielt den Lernerfolg.

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Course Materials

Students attending this blended-learning program will receive a robust set of course materials that caters to each of the three primary individual learning-intake styles (auditory, visual, and kinaesthetic-tactual) - critical for a successful accelerated learning experience.

Daily lectures, labs, and review sessions are supplemented by a combination of:

  • Proprietary Lab Manual & Program Courseware - developed to address the unique demands of accelerated learners
  • Self Test Testing Software

Firebrand Training has an aggressive educational schedule that thoroughly covers all essential elements necessary to attain the CompTIA RFID+ Certification during the program.

Module Descriptions

  • RFID basics, Tags and Readers
  • Testing & Troubleshooting of RFID Systems, RF in RFID
  • RFID Systems Installation, Regulations, Standards and Mandates, Practice
  • RFID+ Certification Exam

Course program in detail

Interrogation zone basics

  • Describe interrogator functionality
  • I/O capability
  • Hand-held interrogators
  • Vehicle mount interrogator
  • LAN/Serial communications
  • Firmware upgrades
  • Software operation (GUIs)
  • Describe configuration of interrogation zones
  • Explain interrogator to interrogator interference
  • Optimization
  • System performance and tuning
  • Travel speed and direction
  • Bi-static / monostatic antennas
  • Define anti-collision protocols (e.g., number of tags in the field/response time)
  • Given a scenario, solve dense interrogator environment issues (domestic/international)
  • Understand how a dense interrogator installation is going to affect network traffic
  • Installation of multiple interrogators, (e.g., dock doors, synchronization of multiple interrogators, antenna footprints)

Testing and Troubleshooting

  • Given a scenario, troubleshoot RF interrogation zones (e.g., root-cause analysis)
  • Analyze less than required read rate
  • Identify improperly tagged items
  • Diagnose hardware
  • Recognize need for firmware upgrades
  • Equipment replacement procedures (e.g., antenna, cable, interrogator)
  • Identify reasons for tag failure
  • Failed tag management
  • ESD issues
  • Given a scenario, contrast actual tag data to expected tag data

Standards and Regulations

  • Given a scenario, map user requirements to standards
  • Regulations, standards that impact the design of a particular RFID solution
  • Identify the differences between air interface protocols and tag data formats
  • Recognize regulatory requirements globally and by region (keep at high level, not specific requirements -- may use scenarios)
  • Recognize safety regulations/issues regarding human exposure

Tag Knowledge

  • Classify tag types
  • Select the RFID tag best suited for a specific use case.
  • Pros and cons of tag types
  • Tag performance
  • Tag antenna to region/frequency
  • Identify inductively coupled tags vs. back-scatter
  • Identify the differences between active and passive
  • Given a scenario, select the optimal locations for an RFID tag to be placed on an item.
  • Evaluate media and adhesive selection for tags
  • Tag orientation and location
  • Tag stacking (shadowing)
  • Package contents
  • Packaging
  • Items
  • Tags
  • Labels
  • Inserts
  • Liquids
  • Metal
  • Polarization

Design Selection

  • Given a scenario, predict the performance of a given frequency and power (active/passive) as it relates to: read distance, write distance, tag response time, storage capacity
  • Summarize how hardware selection affects performance (may use scenarios)
  • Antenna type
  • Equipment mounting and protection
  • Cable length/loss
  • Interference considerations
  • Tag type (e.g., active, passive, frequency)

Installation

  • Given a scenario, describe hardware installation using industry standard practices
  • Identify grounding considerations (e.g., lightning, ground loops, ESD)
  • Test installed equipment and connections (pre-install and post-install)
  • Given a scenario, interpret a site diagram created by a RFID architect describing interrogation zone locations, cable drops, device mounting locations

Site Analysis (i.e., before, during and after installation)

  • Given a scenario, demonstrate how to read blueprints (e.g., whole infrastructure)
  • Determine sources of interference
  • Use analysis equipment such as a spectrum analyzer, determine if there is any ambient noise in the frequency range that may conflict with the RFID system to be installed
  • Given a scenario, analyze environmental conditions end-to-end

RF Physics

  • Identify RF propagation/communication techniques
  • Describe antenna field performance/characteristics as it relates to reflective and absorptive materials (may use scenarios)
  • Given a scenario, calculate radiated power output from antenna based on antenna gains, cable type, cable length, interrogator transmit power (include formulas in scenario)

RFID Peripherals

  • Describe installation and configuration of RFID printer (may use scenarios)
  • Describe ancillary devices/concepts
  • RFID printer encoder
  • Automated label applicator
  • Feedback systems (e.g., lights, horns)
  • RTLS

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

You'll sit the following exam:

  • RF0-101 RFID+ Exam

The exam breaks down into the following:

  • Interrogation Zone Basics 13% of examination
  • Testing and Troubleshooting 13% of examination
  • Standards and Regulations 12% of examination
  • Tag Knowledge 11% of examination
  • Design Selection 11% of examination
  • Installation 11% of examination
  • Site Analysis (ie. Before, during and after installation) 11% of examination
  • RF Physics 11% of examination
  • RFID Peripherals 7% of examination

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Students who are successful in the the CompTIA RFID+ Certification Firebrand Training should possess:

  • 6-24 months of experience in the RFID industry
  • Foundational RFID knowledge

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen?

Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Firebrand Training bietet eine intensive Lernumgebung und erfordert besonderen Einsatz. Manche Voraussetzungen sind lediglich Richtlinien, welche durch Ihre individuelle Erfahrung in verwandten Bereichen und durch Ihre Motivation und Entschlossenheit erfüllt werden können.

Rufen Sie uns einfach unter 0720-880599 an und sprechen Sie mit einem unserer Kursberater.

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599