EC-Council Certified Incident Handler (ECIH) - Nur 2 Tage

Vier Gründe, warum Sie Ihren ECIH Kurs bei Firebrand Training ablegen sollten:

Sehen Sie hier, wie schnell Sie mit uns neue Qualifikationen erlangen können.

  1. Lernen Sie ECIH in Rekordzeit. Erlangen Sie Ihre ECIH Zertifizierung in nur 2 Tagen durch mind. 10 Stunden/Tag qualitativ hochwertige interaktive Unterrichtszeit in einer ablenkungsfreien Lernumgebung.
  2. Unser ECIH Kurs umfasst ein All-Inklusive-Paket. Enthalten sind Kursunterlagen, Prüfungen, Unterkunft und Verpflegung - damit Sie sich ganz auf das Lernen konzentrieren können.
  3. Bestehen Sie Ihre ECIH Prüfung auf Anhieb. Unsere praxiserfahrenen Trainer kombinieren visuelle, auditive und taktile Methoden, damit Sie Ihre Zertifizierung auf Anhieb erlangen. Falls nicht, können Sie den Kurs innerhalb eines Jahres wiederholen und zahlen nur für Unterkunft, Verpflegung und Prüfung (AGB – Firebrand Leistungsgarantie).
  4. Lernen Sie mit einem mehrfach ausgezeichneten Trainingsanbieter. Firebrand ist der effiziente Weg zur Zertifizierung: Bereits 65.217 Teilnehmer haben über eine Million Trainingsstunden seit 2001 gespart.

Machen Sie einen kostenlosen Praxistest, um Ihr Wissen einzuschätzen!

Wann starten Sie Ihren Firebrand Intensivkurs?

Start

Ende

Verfügbarkeit

Anmelden

Kurs gelaufen

 

Einige Plätze frei

Anmelden

Bereits 65.217 Kursteilnehmer haben seit 2001 erfolgreich einen Firebrand-Kurs absolviert. Unsere aktuellen Kundenbefragungen ergeben: Bei 96.56% unserer Teilnehmer wurde die Erwartungshaltung durch Firebrand übertroffen!

"Sehr interessanter Kurs, anstrengend aber informativ."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (6.11.2017 bis 10.11.2017)

"Kompetenter Dozent. Viel Stoff, trotzdem entspannt."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (6.11.2017 bis 10.11.2017)

"Bei Firebrand konnte ich super in die Thematik eintauchen und mich auf die Inhalte fokussieren. Ein IT-Kloster!"
F. B.. - EC-Council Computer Hacking Forensics Investigator (CHFI) (5 Tage) (23.10.2017 bis 27.10.2017)

"Viel Lehrstoff in kurzer Zeit verständlich übermittelt bekommen!"
Anonym - EC-Council Computer Hacking Forensics Investigator (CHFI) (5 Tage) (23.10.2017 bis 27.10.2017)

"Sehr intensives Training, das auf den Punkt für die Prüfung vorbereitet hat."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (18.9.2017 bis 22.9.2017)

"Kurs und Trainer, der Wahnsinn! Die Informationsflut ist beeindruckend, die mit einer Leichtigkeit aufgenommen werden kann."
M. T.. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (18.9.2017 bis 22.9.2017)

"Das Training ist wirklich eine Bereicherung für den persönlichen Werdegang in der IT."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (29.5.2017 bis 2.6.2017)

"Trotz einer anstrengenden Woche eine gute und mich weiterbringende Erfahrung."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (29.5.2017 bis 2.6.2017)

"Firebrand bietet den Fullservice zur Zertifizierung. Von Unterkunft über Training und Prüfung wird sich um alles gekümmert."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (29.5.2017 bis 2.6.2017)

"Das CEH Bootcamp hat innerhalb von fünf Tagen umfangreichstes Wissen in Top Atmosphäre geliefert. Hier hat wirklich alles gestimmt, vom Trainer über die Ausstattung bis zur Versorgung. Ein Garant für weitere Buchungen, da man hier mit umfangreichem Wissen aus der Schulung geht. Top Konzept! Absolut zu empfehlen!"
Benjamin Knust, Postbank Systems AG. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"Der Kurs ist sehr interessant, die Fülle an Information kann eine Herausforderung darstellen. Eine gute Vorbereitung zum Kurs in Form von der Bearbeitung der Assessment-Fragen oder Übungstests hilft, den Kursinhalt wiederzuerkennen und besser in einen Kontrast bringen zu können. Die Möglichkeit, nach dem Kurs etwas praktische Erfahrungen zu sammeln, sollte unbedingt wahrgenommen werden."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"Hartes Training, lange Tage - aber mit zusätzlicher Vorbereitung alles machbar."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"Sehr intensive und inhaltlich hochwertige Schulung."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"Sehr gute Vorbereitung auf die CEH Zertifizierung, es war anstrengend, aber hat auch Spaß gemacht, komplett von der Außenwelt abgeschnitten zu sein und sich so einmal vorzubereiten."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"Kompakte Seminare, Inhalt auf den Punkt. Anstrengend aber erfolgreich."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"Bootcamp trifft es ganz gut. 16 Stunden Workload pro Tag, aber Prüfung bestanden :)"
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.4.2017 bis 28.4.2017)

"IT-Trainer war ich jahrelang selbst, deswegen bin ich sehr kritisch, was Kursqualität und Know-How von Trainern angeht. Firebrand setzt wirklich nur TOP Trainer ein, so bisher meine Erfahrung durch zwei besuchte Trainer."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.3.2017 bis 24.3.2017)

"Der Trainer war exzellent."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (12.12.2016 bis 16.12.2016)

"Gute Gruppendynamik. Sehr guter Instructor. Essen, Unterbringung super."
Anonym - EC-Council Computer Hacking Forensics Investigator (CHFI) (5 Tage) (28.11.2016 bis 2.12.2016)

"Super Trainer.... Top Kurs."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.10.2016 bis 28.10.2016)

"Sehr gut organisiert. Sehr guter Trainer. Sehr gutes Hotel = TOP"
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.10.2016 bis 28.10.2016)

"Sehr viel Input, sehr guter Trainer!"
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.10.2016 bis 28.10.2016)

"Hatte eine interessante und anstrengende Woche mit viel Stoff und langen Abenden. Das Resultat spricht jedoch für sich. Bestanden :-)"
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (24.10.2016 bis 28.10.2016)

"Sehr gute Kursorganisation, kompetentes Training, sehr viel Stoff in kurzer Zeit. Für den Kursteilnehmer bedeutet dies hohen Einsatz - 12h pro Kurstag sind nicht ungewöhnlich und werden erwartet. Man sollte also Interesse für das Thema mitbringen. In meinem Kurs haben alle Teilnehmer bestanden."
J. K.. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (5.9.2016 bis 9.9.2016)

"Intensiv, aber perfekte Vorbereitung auf die Prüfung."
M. H.. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (5.9.2016 bis 9.9.2016)

"Es war ein Training, bei dem sich auf das Wesentliche konzentriert wurde und die zur Verfügung stehende Zeit optimal genutzt worden ist. Natürlich beinhaltet dies eine sehr steile Lernkurve."
Jöran Hesse. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (1.8.2016 bis 5.8.2016)

"Ein sehr erfahrener, ruhiger und didaktisch guter Trainer - Kurs hat Spaß gemacht und war erfolgreich."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.6.2016 bis 24.6.2016)

"Ich habe mich sehr gut vorbereitet gefühlt und die Prüfung erfolgreich abgelegt. Das alles in nur 5 Tagen - vielen Dank, Firebrand!"
Miriam Wiesner. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.6.2016 bis 24.6.2016)

"Das Training ist sehr fordernd, aber erfolgreich."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.6.2016 bis 24.6.2016)

"Guter Trainer, gutes Hotel, unauffällige problemlose administrative Abwicklung von Kurs und Prüfung."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.6.2016 bis 24.6.2016)

"Tolle Unterkunft und Verpflegung, hartes Training von morgens bis Mitternacht. Es hat sich gelohnt, ich war perfekt für die Zertifizierung vorbereitet."
Markus Müller, IBM. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.6.2016 bis 24.6.2016)

"Bootcamp eben :-) 5 sehr arbeitsintensive Tage aber mit Erfolg gekrönt. Das Konzept geht auf."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (20.6.2016 bis 24.6.2016)

"Intensiv und erfolgreich."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (6.6.2016 bis 10.6.2016)

"Gut und Kompakt."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (25.4.2016 bis 29.4.2016)

"Super Trainer."
Mark-Oliver Würtz, Busines- & IT-Services. - EC-Council Computer Hacking Forensics Investigator (CHFI) (5 Tage) (7.3.2016 bis 11.3.2016)

"Didaktisch sehr gut aufbereitet, ganz klar fokussiert auf die Prüfung. Natürlich jeden Abend bis 23 Uhr lernen, aber dann auch bestanden."
Thomas Petermann, Knorr-Bremse IT Service GmbH. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (22.2.2016 bis 26.2.2016)

"Super Trainingscenter, und die Kurse sind abgestimmt auf Power-Lernen."
T. D.. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (22.2.2016 bis 26.2.2016)

"Die Zeit war hart und die Tage teilweise sehr lang. Aber nachdem die Prüfung erfolgreich absolviert wurde, waren die Strapazen es wert. Man sollte sich auf eine spannende Zeit einstellen."
Sergius Polinski. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (22.2.2016 bis 26.2.2016)

"Obwohl die 5 Tage sehr anstregend waren, hat sich die Mühe doch gelohnt!"
Anonym, Luithle & Luithle - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (22.2.2016 bis 26.2.2016)

"Training war sehr zielorientiert, geistig und körperlich fordernd. Prüfungsrelevanter Stoff wurde hervorgehoben, Füllstoff nur kurz angesprochen. Durch Querverweise zur Praxis und Literaturtipps wurde ein Komplettpaket geliefert, das anregt, sich auch nach dem Training weiter mit dem Thema zu beschäftigen."
K. G., ITMA Consulting GmbH. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (18.1.2016 bis 22.1.2016)

"Sehr guter Trainer, viel Stoff - aber das Konzept geht auf."
S. L.. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (18.1.2016 bis 22.1.2016)

"Schnelles und effektives Lernen in guter Atmosphäre. Trotz der 12-Stunden-Tage für das Lernen, die Übungen und die Labs hat das Lernen in den Schulungsräumen in Rotenburg sehr viel Spaß gemacht. Danke für die tolle Betreuung durch den kompetenten Trainer."
Michael Müller, BridgingIT GmbH. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (18.1.2016 bis 22.1.2016)

"Sehr intensives Training und gute Betreuung. Perfekt zur direkten Vorbereitung auf die Prüfung. Man sollte aber bereits Erfahrung in diesem Gebiet haben, denn zum grundlegenden Einarbeiten wird mehr Zeit benötigt."
A. M.. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (14.12.2015 bis 18.12.2015)

"Jederzeit wieder!"
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (14.12.2015 bis 18.12.2015)

"Das Training ist wirklich hart und die angesetzte Zeit ist sehr knapp. Ich habe bereits im Vornherein von anderen Kursteilnehmern Berichte über diesen Kurs gelesen und ich kann ebenfalls bestätigen, dass eine Vorbereitung in diesem Umfang im Selfstudy kaum zu erreichen ist."
RH. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (2.11.2015 bis 6.11.2015)

"Top Umgebung, Top Qualität - Speed ist kein Scherz. Durchgehende gute Lernatmosphäre. Trainer war top. Sehr gerne wieder. Kann ich jedem empfehlen. "
Michael Kiberu, KIPYA Connect. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage)

"Das Training war super. Der Trainer hat die Inhalte zum CEH V8 verständlich vermittelt. "
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (2.11.2015 bis 6.11.2015)

"Straffes Programm ist nicht jedermanns Sache. Für mich war es ok."
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (2.11.2015 bis 6.11.2015)

"Viel Stoff, sehr guter Trainer. Das Format hält, was es verspricht!"
Anonym - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (2.11.2015 bis 6.11.2015)

"Kurs vermittelte das Spektrum der möglichen Themen. Sehr erfahrener Trainer brachte dies perfekt rüber."
Carsten Sticht, Freelancer. - EC-Council Certified Ethical Hacker (CEH) (5 Tage) (2.11.2015 bis 6.11.2015)

In diesem zweitägigen EC-Council Certified Incident Handler (ECIH) Kurs erhalten Sie die Fähigkeiten, mit verschiedenen Vorfällen in der Informationssicherheit umzugehen und entsprechend zu reagieren.

Die intensive Lernumgebung ermöglicht Ihnen 50% mehr Trainingszeit als herkömmliche 9-17 Uhr Kurse. So haben Sie mehr Zeit zum Lernen und zur Anwendung von Prinzipien und Techniken, um aktuelle und aufkommende Sicherheitsbedrohungen zu erkennen und darauf zu reagieren.

Im ECIH Kurs lernen Sie, mit einer großen Anzahl von Vorfällen, die Ihr Unternehmen bedrohen, umzugehen, darunter:

  • Vorfälle in der Netzwerksicherheit
  • Schädliche Codes
  • Insiderattacken

Neben dem Umgang mit diesen Vorfällen erhalten Sie auch die Fähigkeiten, sich auf diese vorzubereiten oder von diesen zu erholen. Dies beinhaltet:

  • Risikobewertung
  • Vorfallsberichte bereitstellen
  • Recovery Pläne
  • Recovery Testing
  • Sicherheitsrichtlinien

Der ECIH Kurs ist perfekt für Administratoren im Risk Assessment, Pen Tester, Systemadministratoren, Systemingenieure, Firewall-Administratoren, Netzwerkmanager und andere, die mit Sicherheitsvorfällen in Berührung kommen können.

Zum siebten Mal Accredited Training Centre of the Year

Accredited Training Centre of the Year

Firebrand Training hat erneut die Auszeichnung "Accredited Training Centre of the Year Award" von EC-Council gewonnen. Diese Auszeichnung wird alljährlich unter den EC-Council Partnern vergeben. Das EC-Council Trainings-Partner Netzwerk umfasst mehr als 700 Training Center in über 107 Ländern weltweit. Die Erfolgsserie von Firebrand erhöht sich damit auf sieben Jahre.

Jay Bavisi, Präsident von EC-Council: "Die jährlichen EC-Council Awards würdigen das Engagement und die Leistungen unserer globalen Partner und Trainer, welche maßgeblich zur Informationssicherheits-Community beigetragen haben."

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Firebrand Intensivtrainings – kein gewöhnlicher Kurs

In herkömmlichen Weiterbildungskursen wird vornehmlich im Vortragsstil gelehrt und eigenständiges Testen und Nacharbeiten wird vorausgesetzt.

Effektives technisches Training sollte jedoch in höchstem Maße abwechslungsreich und interaktiv gestaltet werden, um das Aufmerksamkeitslevel hoch zu halten, den Austausch zwischen den Teilnehmern und mit dem Trainer zu fördern und das Erlernte durch praktische Einheiten zu festigen.

Mit der Firebrand Intensiv-Trainingsmethode stellen wir sicher, dass Ihre Lernansprüche erfüllt werden:

  • Intensiver Gruppenunterricht
  • Einzelbetreuung durch den Trainer
  • Praktische Übungseinheiten
  • Übungspartner und Gruppenübungen
  • Frage und Antwort-Einheiten
  • Eigenständige Arbeitsphasen

Umfassendes und transparentes Leistungspaket

Unsere Kurspreise verstehen sich inklusive aller anfallenden Kosten. Im Leistungspaket sind enthalten: Unterricht, Kursunterlagen, Unterkunft, alle Mahlzeiten und Snacks sowie Prüfungsgutscheine. Ausnahme: Die Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Partnern nicht im Leistungspaket enthalten: ISACA, GIAC und PMI.

Flexibles Training

Firebrand Training bietet speziell auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer abgestimmtes Training an. Unser Team geht auf die individuellen Lernbedürfnisse der Teilnehmer ein und sichert somit gezielt den Lernerfolg.

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Im ECIH Kurs werden folgende Themen behandelt:

1 - Introduction to Incident Response and Handling

  • Defines computer security incident
  • Discusses the importance of data classification
  • Discusses information warfare
  • Discusses the key concepts of information security
  • Explains various vulnerability, threat, and attacks on information systems
  • Discusses types of computer security incidents with example
  • Explains different incident categories
  • Discusses incident prioritisation issues
  • Explains incident response, incident handling and computer forensics

2 - Risk Assessment

  • Explains risk policy
  • Discusses the risk assessment methodology
  • Outlines different steps to assess and mitigate risks at work place
  • Describes risk analysis
  • Discusses different risk mitigation strategies
  • Explains the importance of cost/benefit analysis in risk assessment process
  • Discusses various issues involved with control implementation
  • Explains the risk mitigation methodology
  • Discusses residual risk
  • Showcases risk assessment tools

3 - Incident Response and Handling Steps

  • Explains the need for incident response
  • Describes the incident response process
  • Explains the incident response components
  • Describes incident response methodology
  • Explains various incident response and handling stages
  • Defines the incident response plan
  • Outlines the steps for incident response plan
  • Discusses the importance of training and awareness for incident response and handling
  • Provides security awareness and training checklists
  • Explains incident response policy
  • Discusses about incident management and the purpose of incident management
  • Explains about incident response team structure, personnel, team dependencies and team services
  • Defines the relationship between incident response, incident handling, and incident management
  • Discusses about incident response best practices

4 - CSIRT

  • Discusses the need of an Incident Response Team (IRT)
  • Explains CSIRT goals and strategy
  • Explains CSIRT mission and vision
  • Explains CSIRT constituency
  • Discusses about the CSIRT place in the organisation
  • Explains the CSIRT relationship with peers
  • Defines the types of CSIRT environments
  • Explains the best practices for creating a CSIRT
  • Explains the role of CSIRTs
  • Defines the roles in an Incident Response Team
  • Illustrates different CSIRT services
  • Explains about CSIRT policies and procedures
  • Explains how CSIRT handles a case

5 - Handling Network Security Incidents

  • Defines DoS and DDoS attacks
  • Explains incident handling preparation for DoS attacks
  • Discusses different types of unauthorised access incident
  • Explains various stages involved in incident handling preparation for unauthorised access incident
  • Discusses different types of inappropriate usage incidents
  • Explains different steps of incident handling preparation for inappropriate usage incidents
  • Discusses about the multiple component incidents
  • Explains steps involved in incident handling preparation for multiple component incidents
  • Showcases network security assessment tools such as Nmap and Wireshark

6 - Handling Malicious Code Incidents

  • Explains about virus, worms, trojans and spywares
  • Explains the incident handling preparation for malicious code incidents
  • Discusses about the incident prevention, detection and analysis of malicious code incidents
  • Explains the containment strategy for the malicious code incidents
  • Explains the method of evidence gathering and handling the malicious code incidents
  • Defines the method of eradication and recovery from the malicious code incidents
  • Explains various countermeasures for the malicious code incidents

7 - Handling Insider Threats

  • Handling Insider Threats
  • Defines insider threats
  • Explains the anatomy of an insider attack
  • Explains different techniques for the insider threat detection
  • Explains the insider threats response
  • Describes the insider’s incident response plan
  • Provides guidelines for overcoming insider threats
  • Demonstrates various employee monitoring tools

8 - Forensic Analysis and Incident Response

  • Discusses computer forensics
  • Explains the objectives of forensics analysis
  • Discusses about the role of forensics analysis in incident response
  • Explains the types of computer forensics
  • Discusses about computer forensic investigator and other people involved in computer forensics
  • Defines the computer forensics process
  • Explains about the forensic policies
  • Discusses about the forensics in the information system life cycle
  • Demonstrates forensic analysis tools such as Helix and Sysinternals tools

9 - Incident Reporting

  • Defines the incident reporting
  • Outlines the details to be reported
  • Provides report formats
  • Discusses the information disclosure issues
  • Explains the issues involved in reporting work place incidents
  • Discusses about the federal agency incident categories
  • Provides the incident reporting guidelines

10 - Incident Recovery

  • Defines the incident recovery
  • Explains the principles of incident recovery
  • Illustrates different steps of incident recovery
  • Discusses about contingency/continuity of operations planning
  • Discusses about business continuity planning and business impact analysis
  • Describes the incident recovery plan
  • Discusses about the incident recovery planning team
  • Defines the incident recovery testing

11 - Security Policies and Laws

  • Defines the security policy
  • Explains the key elements of security policy
  • Describes the goals of a security policy
  • Explains the purpose of a security policy
  • Explains the characteristics of a security policy
  • Discusses about the implementation of security policies
  • Explains the access control policy and its importance
  • Explains the administrative security policy, asset control policy, audit trail policy, logging policy, documentation policy, evidence collection policy, information security policy, National Information Assurance Certification & Accreditation Process (NIACAP) policy, and physical security policy
  • Provides the physical security guidelines
  • Discusses about the personnel security policies & guidance
  • Explains the role of laws in incident handling
  • Discusses about the legal issues when dealing with an incident
  • Discusses about the law enforcement agencies

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Sie legen folgende Prüfung als Teil des Kurses ab:

ECIH: Prüfungscode 212-89

  • Anzahl der Fragen: 50
  • Mindestpunktzahl zum Bestehen: 70%
  • Prüfungsdauer: 2 Stunden
  • Prüfungsformat: Multiple Choice

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Firebrand bietet erstklassiges technisches Training in einem "all-inclusive" Kurspaket, das speziell auf die Anforderungen unserer Teilnehmer ausgerichtet ist. Wir haben für alles gesorgt, damit sich unsere Kursteilnehmer voll und ganz auf das Lernen konzentrieren können.

Unser Kurspaket umfasst

  • Umfassende Schulungsmaterialien abgestimmt auf unsere Firebrand Intensiv-Trainingsmethode
  • Praxiserfahrene Trainer, die das bewährte (Lecture | Lab | Review)TM-Konzept anwenden
  • Moderne Trainingseinrichtungen
  • 24 Stunden Zugang zum Übungslabor
  • Prüfungsgebühren*
  • Prüfungen werden während des Kurses abgelegt**
  • Gehobene Unterkunft, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks und Getränke
  • Transfer von und zu angegebenen örtlichen Bahnhöfen wenn gewünscht
  • Firebrand Leistungsgarantie gemäß unseren AGB

Unsere Trainer nehmen im Kurs Rücksicht auf die individuellen Lernformen der Teilnehmer durch Individualcoaching, geführte Übungen, Übungspartner, Gruppenübungen, eigenständige Lerneinheiten, Selbstüberprüfung und Frage-Antwort-Einheiten.

Firebrand Training verfügt über gut ausgestattete Lehrräumlichkeiten, in denen die Vorträge und Übungen stattfinden und Sie können Lern- und Entspannungsräume im Zentrum nutzen, um den Stoff nachzuarbeiten.

Mehr zu unserer Firebrand Leistungsgarantie

Wenn ein Kursteilnehmer eine Prüfung während des entsprechenden Kurses nicht erfolgreich bestehen sollte, kann der Teilnehmer den Trainingskurs innerhalb eines Jahres wiederholen. Dabei fallen nur die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie ggf. die Prüfungsgebühren an. Die erneute Kursteilnahme ist jedoch kostenlos.

Bei den Kursen folgender Partner entstehen bei einer Wiederholung außerdem zusätzliche Kosten für die Nutzung der (digitalen) Kursunterlagen und der Lab-/Übungsumgebung: VMware, Cisco. Unsere Kursberater informieren Sie gerne über diese kursspezifischen Details.

Warum können wir Ihnen die Firebrand Leistungsgarantie geben?

Wir sind überzeugt, dass unser Firebrand Intensivtraining ein sehr erfolgreicher Ansatz und effizienter Weg zur Zertifizierung ist. Dies wird durch die außerordentlich guten Ergebnisse unserer Kunden und Kursteilnehmer belegt.
Aktuell liegt die Firebrand Erfolgsquote bei 80% bestandenen Prüfungen. Dies ist der Durchschnitt über unser gesamtes Kursportfolio mit allen durchgeführten Prüfungen bei der Firebrand Training GmbH im Jahr 2016 (Trainingscenter in Deutschland und der Schweiz - Stand 31.12.2016).

Mehr zu unserer Leistungsgarantie erfahren Sie in unseren AGB.

Firebrand wird digital

Wir stellen zurzeit von gedruckten auf digitale Kursmaterialien um. Einige Kursmaterialien sind bereits digital verfügbar, andere Bücher noch in gedruckter Form. Um herauszufinden, ob dieser Kurs bereits über digitale Unterlagen verfügt, rufen Sie uns an!

Mit digitalen Kursmaterialien profitieren Sie von verschiedenen Vorteilen: Einfache Handhabung, sofortiger Download und ortsunabhängige Verfügbarkeit der Unterlagen. Sie müssen nicht auf die Lieferung gedruckter Bücher warten, um mit dem Lernen zu beginnen, und vermeiden gleichzeitig die Belastung der Umwelt.

In unseren Microsoft Kursen nutzen Sie die aktuellsten, digitalen Kursunterlagen mit "Fresh Editions". Diese ermöglichen Ihnen den Zugang zu allen Versionen der Unterlagen - Sie erhalten alle Updates und Überarbeitungen ohne zusätzliche Kosten während der Dauer Ihres Kurses.


Bitte beachten Sie folgende Besonderheiten/Ausnahmen:

  • * Ausnahme: Prüfungsgutscheine sind bei folgenden Kursen nicht einbegriffen: Kurse von PMI, GIAC und folgende Kurse von ISACA: CRISC, CGEIT, CISA, CISM und CSX Practitioner Level 1, 2 und 3. Bei diesen Kursen muss die Prüfungsgebühr direkt an den entsprechenden Partner PMI, GIAC bzw. ISACA entrichtet werden.
  • ** Ausnahme: Die Prüfungen der GIAC Kurse und CSX Practitioner werden nicht während des Kurses abgelegt. Im Trainingscenter in der Schweiz werden die Prüfungen der Kurse CISA, CISM, CRISC und CGEIT nicht während des Kurses abgelegt.

Weiterlesen ...

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599

Folgende Vorerfahrungen werden empfohlen, um den Kurs zu belegen:

  • Mindestens ein Jahr Erfahrung im Management von Windows/Unix/Linux Systemen
  • Verständnis von gängigen Netzwerk und Security Services

Sind Sie sich unsicher, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen?

Wir besprechen gerne mit Ihnen Ihren technischen Hintergrund, Erfahrung und Qualifikation, um herauszufinden, ob dieser Intensivkurs der richtige für Sie ist.

Firebrand Training bietet eine intensive Lernumgebung und erfordert besonderen Einsatz. Manche Voraussetzungen sind lediglich Richtlinien, welche durch Ihre individuelle Erfahrung in verwandten Bereichen und durch Ihre Motivation und Entschlossenheit erfüllt werden können.

Rufen Sie uns einfach unter 0720-880599 an und sprechen Sie mit einem unserer Kursberater.

Interessiert? Unsere Preise finden Sie hier oder rufen Sie uns an unter 0720-880599